Unsere Pads

Manchmal wünscht man sich doch einfach nur Kaffee auf Knopfdruck – und mit unseren Fairtrade-Kaffeepads bekommst du das jetzt auch! Im praktischen 16er- oder 36er-Pack ist auch für deinen Kaffeegenuss in Sekunden gesorgt.

Café Intención ecológico

Für alle, die nicht genug bekommen können: Unsere Großpackung mit 36 Bio-Kaffeepads in 100 % Arabica-Qualität.

Café Intención ecológico Cremoso

Für dich allein oder auch mal zum Teilen: 16 Bio-Kaffeepads für Kaffeegenuss mit feinster Crema.

Coffee for one

Wer kennt sie nicht: die noch halbvolle Kanne kalter Kaffee, die man schuldbewusst in den Abfluss kippt. Oder doch noch mal aufwärmt, nur um festzustellen, dass gute Entscheidungen höchstwahrscheinlich besser schmecken. Zum Glück haben sich findige Entwickler vor einigen Jahren die sogenannten Kaffeepads ausgedacht – kleine Ein-Portionen-Beutel, mit denen man in Sekundenschnelle einen Coffee for one zubereiten kann.

Was erst einmal wie ein simpler Teebeutel für Kaffeemaschinen anmutet, ist eine kleine Wissenschaft für sich: Zusammengesetzt aus zwei Zellstofflagen und ohne Klebestoff verarbeitet, ist das Filtervlies rundum kompostierbar und sorgt gleichzeitig für einen besonderen Kaffeegenuss. So kommen auch ökologisch denkende Gemüter auf ihre Kosten – und auf den Geschmack. 

Wer nicht nur einen schnellen, sondern auch einen besonders fairen Kaffeegenuss möchte, für den gibt es die Fairtrade-Kaffeepads von Café Intención. In zwei verschiedenen Sorten, jeweils vollgepackt mit sorgsam gemahlenen Kaffeebohnen aus den besten Anbaugebieten der Welt, sind die Pads kleine Aromabomben für jede Pad-Kaffeemaschine. Da ist es eigentlich fast schade, dass man nur eine Tasse und nicht gleich eine ganze Kanne aus einem Pad bekommt. Oder geht da doch noch mehr? Wie viel Gramm Bio-Kaffee steckt denn eigentlich in den Fairtrade-Kaffeepads? In unserer Rubrik „Café Intención fragt nach“ sind wir dieser und anderen Fragen nachgegangen. Schaut es euch an!
 

CAFÉ INTENCIÓN fragt nach

Pads sind doch aus Kunststoff und außerdem ist da kaum Kaffee drin – Mythen zum Thema Kaffeepads gibt es viele. Wir sind den drei wichtigsten Fragen zum Thema Kaffeepads nachgegangen und haben einfach mal euch gefragt. Die Auflösung gibt’s unter dem Video!
 

Frage 1: Wie kommt der Kaffee eigentlich ins Pad?

Nichts leichter als das. Die Pads werden mithilfe einer Maschine hergestellt. Diese packt unseren Fairtrade Kaffee in die Hülle, die ohne Klebstoff heißgepresst verbunden wird.
 

Frage 2: Woraus ist überhaupt die Hülle der Pads?

Die Verpackung der Fairtrade-Kaffeepads besteht aus zwei Zellstofflagen. Das Tolle dabei: Sie lassen sich umweltfreundlich auf dem Kompost entsorgen.

Wusstest du übrigens, dass das obere Papier gröber ist als das untere? Durch das untere, feinere Papier kommt das Wasser nämlich schwerer durch, wodurch die Crema entsteht.

 

Frage 3: Wie viel Gramm Kaffee stecken in jedem Pad?

Ein Bio-Kaffeepad enthält 7 Gramm Kaffee. Das entspricht einer Menge von 3 ½ Teelöffeln gemahlenem Kaffee.

Weitere Produkte

Café Intención clásico

Café Intención ecológico

Café Intención ecológico Cremoso

Café Intención ecológico

Café Intención ecológico
Caffè Crema

Café Intención ecológico Espresso